Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nach Allianz-Vorstoß Deutsche Börse lässt untersuchen, wie sinnvoll Quartalszahlen wirklich sind

Der Vorschlag der Allianz, künftig weniger oft Geschäftszahlen vorzulegen, zeigt Wirkung: Die Deutsche Börse hat eine Marktbefragung zu dem Thema gestartet.
24.02.2020 - 16:30 Uhr
Europas größter Versicherer will nur noch zweimal im Jahr berichten. Quelle: Allianz SE
Hauptversammlung der Allianz

Europas größter Versicherer will nur noch zweimal im Jahr berichten.

(Foto: Allianz SE)

Frankfurt/München Für viele Manager ist es eine lästige Pflicht: Alle drei Monate müssen große börsennotierte Konzerne in Deutschland Rechenschaft über ihre Geschäftsentwicklung ablegen. Unternehmen beklagen den hohen Aufwand und den permanenten Performancedruck, der durch die kurzfristige Berichtspflicht aufgebaut wird.

Europas größter Versicherer Allianz hat deshalb Anfang Februar angeregt, Unternehmen von der Last der Quartalsabschlüsse zu befreien und nur noch Berichte zum halben und zum vollen Geschäftsjahr einzufordern.

Der Vorstoß sorgt nun für Betriebsamkeit bei der Deutschen Börse. In ihren Regularien legt sie die Berichtspflichten für gelistete Unternehmen fest. Für Unternehmen, die im Topsegment der Börse, dem Prime Standard, gelistet werden wollen, schreibt sie strengere Regeln als der Gesetzgeber vor. Während laut Wertpapierhandelsgesetz halbjährliche Berichte genügen, verlangt der Börsenbetreiber im ersten und dritten Quartal zusätzlich sogenannte Quartalsmitteilungen. Nur wer diese hohen Transparenzanforderungen erfüllt, kann in die Auswahlindizes Dax, MDax, TecDax oder SDax aufgenommen werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nach Allianz-Vorstoß - Deutsche Börse lässt untersuchen, wie sinnvoll Quartalszahlen wirklich sind
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%