Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nach Zwangspause Chinas Firmen streben wieder an die Börse

Über ein Jahr lang haben die Behörden in China keine IPOs mehr zugelassen. Jetzt stehen zahlreiche Firmen in den Startlöchern. Die Behörden gehen von etwa 50 Neuemissionen aus.
07.01.2014 - 13:01 Uhr
Auf den asiatischen Markt kommt neue Bewegung. Quelle: dpa

Auf den asiatischen Markt kommt neue Bewegung.

(Foto: dpa)

Shanghai In China stehen nach dem Ende des Verbots von Börsengängen zahlreiche Firmen in den Startlöchern für den Sprung auf das Handelsparkett. Schätzungen der Unternehmensberatung Ernst & Young zufolge könnten bei neuen Börsennotierungen in diesem Jahr mehr als 200 Milliarden Yuan (rund 24 Milliarden Euro) Kapital eingesammelt werden. Gut 750 Unternehmen streben inzwischen an die Börsen in Shanghai, Shenzhen und anderswo im Land. Über ein Jahr lang haben die Behörden in China keine IPOs mehr zugelassen. Im November 2012 untersagten sie Emissionen, um gegen Betrug vorzugehen und das Vertrauen in die einheimischen Märkte zu stärken.

Den Anfang machen in dieser Woche Guangdong Xinbao Electrical Aplliances sowie Zhejiang Wolwo Bio-Pharmaceutical, die zusammen rund 120 Millionen Euro aufnehmen wollen. Für Januar haben die Behörden die Notierung von etwa 50 Unternehmen in Aussicht gestellt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%