Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix, Hang Seng Chinas Aktienmärkte erholen sich – Nikkei gibt deutlich nach

Nach dem Einbruch am Vortag zeigt sich der Aktienmarkt in China am Dienstag wieder freundlich. In Japan und Korea folgen verzögerte Kurskorrekturen.
07.05.2019 Update: 07.05.2019 - 09:42 Uhr
Die japanische Hauptstadt ist einer der wichtigsten Finanzplätze Asiens. Quelle: dpa
Tokio

Die japanische Hauptstadt ist einer der wichtigsten Finanzplätze Asiens.

(Foto: dpa)

Tokio Nach dem ersten Schock reagierten Asiens Börsen am zweiten Tag gelassener auf die überraschende Drohung von US-Präsident Donald Trump, die Zölle auf Importe aus China anzuheben. Chinas Aktienindizes erholten sich nach dem Einbruch vom Montag leicht. Die Börsen in Südkorea und Japan, an denen wegen eines Feiertags am Montag nicht gehandelt worden war, gaben hingegen nach.

So stieg der Shanghai Composite Index um bis zu 0,7 Prozent auf 2928 Punkte, der Hongkonger Hang-Seng-Index um ebenfalls 0,7 Prozent . Der Nikkei, der führende Aktienindex Japans, verlor zum Handelsende über 300 Punkte und damit etwa 1,5 Prozent auf 21.920 Punkte. Es war der erste Handelstag nach zehn Feiertagen wegen des Thronwechsels in Japan.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix, Hang Seng - Chinas Aktienmärkte erholen sich – Nikkei gibt deutlich nach
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%