Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co. Anleger an Asiens Börsen greifen zu Aktien aus der Halbleiterbranche

Der Nikkei steigt weiter. Die angehobene Prognose des Elektronik-Konzerns Yaskawa für das operative Geschäft kommt bei Investoren gut an.
13.01.2021 - 09:24 Uhr
Vor einem Börsenvideofenster in Tokio Quelle: dpa
Japan

Vor einem Börsenvideofenster in Tokio

(Foto: dpa)

Tokio An den Aktienmärkten in Fernost hat der Konjunkturoptimismus die Pandemiesorgen in den Hintergrund treten lassen. Anleger zeigten sich am Mittwoch zuversichtlich, dass die steigenden Corona-Infektionszahlen mit Hilfe von Impfstoffen in den Griff zu bekommen sind. In Tokio stieg der Nikkei-Index rund ein Prozent auf 28.457 Punkte. Das war das fünfte Plus in Folge.

Gefragt waren vor allem Aktien aus der Halbleiterbranche. Durch die Lockdowns in zahlreichen Ländern steigt die IT-Nachfrage deutlich an. Für weiteren Auftrieb habe die steigende Chip-Nachfrage der Autoindustrie gesorgt, sagte Norihiro Fujito, Branchenexperte bei beim Finanzhaus Mitsubishi UFJ Morgan Stanley.

Auch die angehobene Prognose des Elektronik-Konzerns Yaskawa für das operative Geschäft kam bei Investoren gut an. Das Unternehmen spürt eine deutliche Nachfrage aus China für seine Chips und Elektronik-Komponenten. Yaskawa-Aktien verteuerten sich um rund vier Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%