Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co. Anleger in Asien machen Kasse

Der Optimismus an den asiatischen Aktienmärkten hat sich verflüchtigt. Vor der Rede des US-Notenbank-Chefs Powell halten Anleger die Füße still.
26.08.2020 Update: 26.08.2020 - 09:34 Uhr
Eine Passantin vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AP
Tokio

Eine Passantin vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio.

(Foto: AP)

Tokio Anleger an den asiatischen Börsen sind nach der jüngsten Kursrally auf Sicht gefahren. Gewinnmitnahmen drückten den 225 Werte umfassenden Nikkei-Index am Mittwoch um 0,1 Prozent auf 23.269 Punkte, nachdem er am Dienstag dank der Hoffnung auf eine rasche Zulassung eines ersten Corona-Impfstoffs den höchsten Stand seit Mitte Februar markiert hatte. Der breiter gefasste Topix-Index notierte leicht schwächer.

Auch in China ging es an den Aktienmärkten abwärts: Die Börse in Schanghai lag 1,3 Prozent im Minus. „Wenn man sich die Makrozahlen ansieht, scheint sich ein Großteil der Verbesserung im zweiten Quartal zu verlangsamen“, sagte Tai Hui, Marktstratege von JP Morgan Asset Management in Hongkong. Das Verbrauchervertrauen in den USA war in diesem Monat auf ein mehr als sechsjähriges Tief gefallen. „Zentralbanken und Regierungen kündigen nicht wirklich etwas Neues an, und so bewegen sich die Märkte zu diesem Zeitpunkt etwas seitwärts“, fügte Hui hinzu.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix und Co. - Anleger in Asien machen Kasse
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%