Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co Apple verschreckt Asien-Anleger mit Umsatzwarnung wegen Coronavirus

Die Aktienmärkte in Japan und China haben am Dienstag Verluste erlitten. Apple hatte zuvor angekündigt, dass es seine Umsatzprognose verfehlen wird.
18.02.2020 Update: 18.02.2020 - 09:13 Uhr
Die Börse hat sich wieder leicht erholt. Quelle: dpa
Männer vor der Börse in Tokio

Die Börse hat sich wieder leicht erholt.

(Foto: dpa)

Tokio Apple verunsichert mit seiner Umsatzwarnung die Anleger in Fernost. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index sackte am Dienstag um 1,4 Prozent ab auf 23.193,80 Punkte, die chinesischen Börsen lagen ebenfalls im Minus. Der iPhone-Hersteller geht wegen der Coronavirus-Epidemie in China nicht mehr davon aus, seine erst vor drei Wochen vorgelegten Umsatzziele zu erreichen.

„Apple räumt ein, dass die geschäftliche Erholung sich verzögern könnte, was möglicherweise bedeutet, dass die Auswirkungen des Coronavirus über das laufende Quartal hinaus zu spüren sein könnten“, sagte Norihiro Fujito, Chefstratege beim Finanzdienstleister Mitsubishi UFJ Morgan Stanley Securities. Vor allem Technologiewerte gerieten in Asien unter Druck.

So gaben in Südkorea die Papiere von Samsung Electronics 2,8 Prozent nach, die Titel von Taiwan Semiconductor Manufacturing 2,9 Prozent sowie die Sony-Aktien in Tokio 2,5 Prozent. In China sank zwar am Montag die Zahl der Neuinfektionen mit dem Covid-19-Virus auf 1886 von 2048 am Tag zuvor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix & Co - Apple verschreckt Asien-Anleger mit Umsatzwarnung wegen Coronavirus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%