Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co. Asiatische Anleger haben Fed-Sitzung im Blick

Die Anleger in Asien warten gespannt darauf, ob die US-Notenbank ihre Geldpolitik anpasst. Die asiatischen Märkte öffnen uneinheitlich.
15.06.2021 Update: 15.06.2021 - 09:07 Uhr Kommentieren
Die Anleger in Asien blicken gespannt in Richtung USA. Quelle: dpa
Finanzmärkte in Japan

Die Anleger in Asien blicken gespannt in Richtung USA.

(Foto: dpa)

Frankfurt, Tokio Die asiatischen Aktienmärkte können sich am Dienstag nicht auf eine gemeinsame Richtung einigen. Die Anleger blicken auf eine mit Spannung erwartete Sitzung der US-Notenbank (Fed), ob die Währungshüter eine Änderung ihrer Geldpolitik in Aussicht stellen. „Ich vermute, dass wir in den nächsten 24-48 Stunden eine Menge Bewegung sehen werden, zuerst nach oben, dann eine kleine Korrektur, während sich der Markt positioniert und dann geht es richtig los, wenn wir am Donnerstagmorgen grünes Licht von der Fed bekommen“, sagte Kyle Rodda, Marktanalyst beim Brokerhaus IG. Die zweitägige Sitzung beginnt am Dienstag.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index stieg um ein Prozent auf 29.441 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,8 Prozent und lag bei 1975 Punkten. Die Börse in Schanghai gab um 0,9 Prozent nach. Der Shanghai Composite Index fiel ebenfalls um 0,9 Prozent auf 3556 Punkte.

Im asiatischen Devisenhandel blieb der Dollar fast unverändert bei 110,10 Yen und legte 0,1 Prozent auf 6,4049 Yuan zu. Zur Schweizer Währung notierte er kaum verändert bei 0,8995 Franken. Parallel dazu stieg der Euro um 0,1 Prozent auf 1,2124 Dollar und zog um 0,1 Prozent auf 1,0906 Franken an. Das Pfund Sterling stagnierte bei 1,4110 Dollar.

Mehr: S&P 500 und Nasdaq schließen mit Rekordständen – Bitcoin zeitweilig über 40.000 Dollar

  • rtr
Startseite
0 Kommentare zu "Nikkei, Topix und Co.: Asiatische Anleger haben Fed-Sitzung im Blick"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%