Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co. Asiens Anleger zweifeln an raschem Ende der Corona-Krise

Auch in Fernost zweifeln die Anleger an Fortschritten bei der Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von Covid-19. Die wichtigsten Indizes schließen im Minus.
24.04.2020 Update: 24.04.2020 - 11:32 Uhr
Ein Passant vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AP
Tokio

Ein Passant vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio.

(Foto: AP)

Tokio Zweifel an der raschen Entwicklung eines Corona-Medikaments und ernüchternde Konjunkturdaten aus den USA haben zum Wochenschluss den asiatischen Anlegern die Stimmung verhagelt.

In Tokio ging der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 0,9 Prozent schwächer bei 19.262 Zählern aus dem Handel. Auf Wochensicht liegt er damit 3,2 Prozent im Minus.

Unterdessen zeigt sich der japanische Wirtschaftsminister Yasutoshi Nishimura mit Blick auf das neue Konjunkturpaket der Regierung dennoch optimistisch. Das Paket im Kampf gegen die Folgen der Coronakrise soll die Wirtschaft kräftig anschieben. Es werde das Bruttoinlandsprodukt um etwa 4,4 Prozent steigern, sagte Nishimura am Freitag.

Die Regierung hatte das Konjunkturpaket auf den Rekordwert von 1,1 Billionen Dollar aufgestockt. Damit sollen etwa Barzahlungen an die Bürger ausgeweitet werden. Die Coronavirus-Pandemie droht die nach den USA und China drittgrößte Volkswirtschaft der Welt noch tiefer in die Rezession zu stürzen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Enttäuschende Testergebnisse belasten Märkte

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Nikkei, Topix und Co. - Asiens Anleger zweifeln an raschem Ende der Corona-Krise
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%