Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co. Asiens Börsen folgen Wall Street ins Minus

Eine Korrektur an Asiens Börsen ist laut Analysten unausweichlich. Zu den größten Verlierern gehört der Technologie-Investor Softbank.
07.09.2020 - 08:39 Uhr
Die Anleger in Asien gehen skeptisch in die neue Woche. Quelle: dpa
Finanzmärkte in Japan

Die Anleger in Asien gehen skeptisch in die neue Woche.

(Foto: dpa)

Tokio Kursverluste an der Wall Street lösen an Asiens Börsen Verkäufe aus. Der japanische Nikkei-Index fiel am Montag um ein halbes Prozent auf 23.099 Punkte und die Börse Shanghai büßte ähnlich stark auf 3336 Zähler ein. „Der Konjunkturoptimismus war eindeutig überzogen“, schrieben die Analysten des Brokerhauses Jianghai. Inzwischen habe sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Bewertungen in einigen Branchen sehr hoch seien. Eine Korrektur sei daher unausweichlich.

Zu den größten Verlierern am japanischen Aktienmarkt zählte Softbank Group mit einem Minus von gut sieben Prozent. Der Technologie-Investor litt besonders stark unter dem Rücksetzen der US-Technologiebörse Nasdaq. Insidern zufolge steckte Softbank in den vergangenen Monaten größere Summen in Terminkontrakte auf US-Papiere, um Geld aus Anteilsverkäufen vorübergehend anzulegen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix und Co. - Asiens Börsen folgen Wall Street ins Minus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%