Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co. Chinas Konjunkturprogramm hilft Asiens Börsen

Asiens Börsen legen am Dienstag leicht zu – dank eines Konjunkturprogramms der chinesischen Regierung. Die Stimmung könne aber schnell wieder kippen, warnen Experten.
11.06.2019 Update: 11.06.2019 - 09:29 Uhr
Ein Mitarbeiter der Börse in Tokio. Quelle: dpa
Tokioter Börse

Ein Mitarbeiter der Börse in Tokio.

(Foto: dpa)

Tokio Maßnahmen der chinesischen Regierung zur Ankurbelung der Konjunktur ermuntern Anleger zum Einstieg in den asiatischen Aktienmarkt. Die Börse Shanghai legte am Dienstag 2,2 Prozent auf 2914 Punkte zu und der japanische Nikkei-Index gewann 0,4 Prozent auf 21.210 Zähler. Die Regierung in Peking hatte am Montag angekündigt, lokale Verwaltungen könnten Gelder aus speziellen Anleihen zur Finanzierung von Infrastruktur-Projekten nutzen.

In Tokio gab dies konjunkturabhängigen Werten Auftrieb. So gewannen die Aktien des Chipindustrie-Zulieferers Tokyo Electron oder der Reederei Mitsui OSK bis zu 2,2 Prozent.

Die Stimmung könne aber schnell wieder kippen, warnte Anlagestratege Masahiro Ichikawa vom Vermögensverwalter Sumitomo Mitsui. Schließlich bleibe der Zollstreit zwischen den USA und China ungelöst. „Bis zum G20-Treffen wird uns die Nervosität erhalten bleiben. Es gibt auch keine Garantie, dass sich die Präsidenten der USA und Chinas bei diesem Gipfel treffen werden.“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%