Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co Coronavirus verunsichert asiatische Anleger

Sorgen über das grippeähnliche Coronavirus führen zu Verunsicherung an den asiatischen Börsen. In Tokio und Shanghai fallen die Kurse.
23.01.2020 - 09:31 Uhr
Spiegelung eines Passanten in einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AFP
Tokio

Spiegelung eines Passanten in einer Anzeigetafel der Börse in Tokio.

(Foto: AFP)

Tokio Die Furcht vor der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus aus China hat die asiatischen Anleger am Donnerstag verschreckt. In der Volksrepublik brachen die Aktien zeitweise um 3,9 Prozent ein - das ist der größte Kursverlust seit Mai 2019, als US-Präsident Donald Trump mit zusätzlichen Zöllen gedroht hatte.

In Hongkong ging es um gut zwei Prozent abwärts, der japanische Nikkei schloss ein Prozent schwächer bei 23.795,44 Punkten. „Das Virus lässt die Anleger vorsichtig werden“, sagte Michael McCarthy, Chef-Marktstratege beim Brokerhaus CMC Markets. „Es gibt keinen Grund, derzeit eine weltweite Pandemie zu erwarten, aber am Markt werden die Risiken neu bewertet.“ An dem Virus sind inzwischen fast 600 Menschen erkrankt, 17 Menschen kamen ums Leben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix und Co - Coronavirus verunsichert asiatische Anleger
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%