Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co Düstere Konjunkturaussichten lasten auf asiatischen Börsen

Verunsicherung bei den Anlegern in Fernost: Den Märkten gehen offenbar die gute Nachrichten aus, der Nikkei-Index verliert mehr als ein Prozent.
16.04.2020 Update: 16.04.2020 - 09:30 Uhr
Passanten vor einer Anzeigetafel der Tokioter Börse. Quelle: AFP
Tokio

Passanten vor einer Anzeigetafel der Tokioter Börse.

(Foto: AFP)

Tokio Die massiven wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie schlagen den Anlegern in Fernost schwer auf den Magen. In Tokio ging der 225 Werte umfassende Nikkei-Index am Donnerstag 1,3 Prozent schwächer bei 19.290,20 Punkten aus dem Handel.

Auch in China gaben die Kurse nach. Der Internationale Währungsfonds (IWF) rechnet für 2020 erstmals seit 60 Jahren damit, dass Asiens Wirtschaft nicht wächst, weil Exportmärkte wegbrechen und die drastischen Einschränkungen in den Ländern den Konsum abwürgen. Am Freitag werden die Daten zur Wirtschaftsleistung in China erwartet; es wird mit dem ersten Rückgang des Bruttoinlandsprodukts in der Geschichte der Volksrepublik gerechnet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%