Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co Furcht vor Folgen des Coronavirus lässt asiatische Börsen weiter fallen

Die Furcht vor dem Coronavirus in China lähmt die Börsen in ganz Asien: Die wirtschaftlichen Auswirkungen sind derzeit unabsehbar.
28.01.2020 Update: 28.01.2020 - 08:22 Uhr
Die Angst vor dem Virus hat auch die Finanzmärkte ergriffen. Erinnerungen an den SARS-Virus werden wach. Quelle: AFP
Passantin mit Mundschutz in Peking

Die Angst vor dem Virus hat auch die Finanzmärkte ergriffen. Erinnerungen an den SARS-Virus werden wach.

(Foto: AFP)

Tokio Der Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in China zieht Asiens Anleger in seinen Bann. Investoren fragen sich insbesondere, wie stark die Konjunktur in der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft in Mitleidenschaft gezogen wird.

„Die Wildcard ist nicht die Todesrate, sondern wie ansteckend das Wuhan-Virus ist“, schrieben die Ökonomen der Citibank in einer Mitteilung. „Die wirtschaftlichen Auswirkungen hängen davon ab, wie erfolgreich dieser Ausbruch eingedämmt wird.“

Allerdings werde es noch ein paar Monate dauern, bis offizielle Wirtschaftsdaten veröffentlicht werden. Analysten sagten, dass die Reise- und Tourismusbranche zusammen mit Einzelhandels- und Spirituosenverkäufer die am stärksten betroffenen Sektoren sein würden. Als Outperformer der Virus-Welle würden das Gesundheitswesen und Online-Shops angesehen.

In Tokio ging der 225 Werte umfassende Nikkei-Index am Dienstag 0,6 Prozent schwächer bei 23.215,71 Punkten aus dem Handel. In China waren die Börsen geschlossen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Nikkei, Topix & Co - Furcht vor Folgen des Coronavirus lässt asiatische Börsen weiter fallen
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%