Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co Japans Aktienmärkte wieder unter Druck

Die japanischen Börsen haben die jüngste Kursjagd nicht fortgesetzt. Die Angst vor der Pandemie und die Abwertung von Softbanks Kreditrating belasteten die Kurse deutlich.
26.03.2020 Update: 26.03.2020 - 09:26 Uhr
Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. Quelle: AP
Börse Tokio

Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel.

(Foto: AP)

Tokio Nach der Kursjagd der vergangenen Tage entwickelten sich die Börsen in Asien am Donnerstag größtenteils verhalten. Nur in Australien stiegen die Kurse deutlich um zeitweise drei Prozent. In Asien hingegen verlor der südkoreanische Kospi-Index 1,1 Prozent auf 1686 Punkte, der Shanghai Composite Index in China gab 0,4 Prozent nach. Der Hongkonger Hangseng-Index sank um 0,5 Prozent. Wirklich deutlich verloren nur Japans Aktien:

Der Nikkei-225-Index gab nach der Kursrally der vergangenen Tage 4,5 Prozent nach und ging bei 18.664 Punkten aus dem Handel. Denn zwei negative Nachrichten vom Vorabend belasteten die Stimmung.

Zum einen bat Tokios Gouverneurin Yuriko Koike die Bürger der 12-Millionen-Einwohner-Metropole, wegen der Coronavirus-Pandemie nach Möglichkeit vorerst die Wohnung nur wenn notwendig zu verlassen. Diese Nachricht stärkte die Sorge, dass nun auch in Japan die Epidemie explodieren könnte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix & Co - Japans Aktienmärkte wieder unter Druck
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%