Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co Japans Börse im Aufwind – Shanghai und Hongkong tiefer

Der Streit über ein Sicherheitsgesetz für Hongkong macht sich an den Märkten teilweise bemerkbar. Die USA sollen erwägen, Hongkong den bevorzugten Zollstatus abzuerkennen.
28.05.2020 Update: 28.05.2020 - 11:39 Uhr
Eine Frau mit Schutzmaske steht vor einer Anzeigetafel der Börse Tokio. Quelle: AP
Tokio

Eine Frau mit Schutzmaske steht vor einer Anzeigetafel der Börse Tokio.

(Foto: AP)

Tokio In der Hoffnung auf eine rasche Erholung der Weltwirtschaft decken sich Anleger mit japanischen Aktien ein. Der Nikkei-Index stieg am Donnerstag um knapp zwei Prozent auf 21.825 Punkte.

Die chinesischen Börsen gaben dagegen wegen des Streits über ein Sicherheitsgesetz für Hongkong nach. Die Leitindizes von Shanghai und Hongkong fielen um 0,3 Prozent auf 2830 Punkte und um 1,3 Prozent auf 22.987 Zähler.

Insidern zufolge erwägen die USA, Hongkong den bevorzugten Zollstatus abzuerkennen. „Damit würden alle Zölle, die für chinesische Waren gelten, auch auf Ausfuhren aus Hongkong angewendet“, sagte Anlagestratege Michael Hewson vom Brokerhaus CMC Markets.

In Japan würden diese Risiken ausgeblendet, sagte Anlagestratege Yukio Ishizuki vom Brokerhaus Daiwa. Stattdessen setzten Investoren auf eine rasche Überwindung der Coronavirus-Krise. Vor diesem Hintergrund griffen sie vor allem bei jenen Werten zu, die in den vergangenen Monaten unter die Räder gekommen waren.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Nikkei, Topix & Co - Japans Börse im Aufwind – Shanghai und Hongkong tiefer
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%