Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co. Japans Börsen starten mit Abschlägen – Gewinnmitnahmen nach Höchstwerten

Die Angeleger in Asien nutzten den Tag nach einem 30-Jahre-Höchststand für Gewinnmitnahmen. Sie beobachten außerdem die anstehende Berichtssaison.
21.01.2021 Update: 22.01.2021 - 08:41 Uhr
Die Anleger an den Börsen sind zurückhaltend. Quelle: dpa
Coronavirus – Börse

Die Anleger an den Börsen sind zurückhaltend.

(Foto: dpa)

Tokio In Japan haben sich Investoren einen Tag nach dem Erreichen eines 30-Jahre-Hochs zurückgehalten. Viele Käufer wollten offenkundig die anstehende Berichtssaison abwarten, andere nutzten den Höhenflug, um Kasse zu machen. Vor der anlaufenden Bilanzsaison in der kommenden Woche wolle sich niemand aus dem Fenster lehnen, sagte Analyst Hideyuki Ishiguro vom Brokerhaus Daiwa.

Der Leitindex Nikkei gab zu Handelsbeginn um 0,3 Prozent auf 28.663 Punkte nach. Der breiter gefasste Topix sank um 0,2 Prozent auf 1856 Zähler. Der Abwärtstrend sei hauptsächlich auf Gewinnmitnahmen zurückzuführen, nachdem US-Aktien neue Höchstwerte erreicht hätten, erklärte der Analyst Hideyuki Ishiguro von Daiwa Securities.

Die Grundstimmung der Aktienanleger bleibe dank der Aussicht auf weitere staatliche Konjunkturhilfen aber positiv, sagte Linus Yip, Chef-Anlagestratege des Brokerhauses First Shanghai Securities. In Tokio verhalf eine geplante Übernahme durch Nippon Steel den Aktien von Tokyo Rope zum größten Tagesgewinn seit gut zwölf Jahren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix und Co. - Japans Börsen starten mit Abschlägen – Gewinnmitnahmen nach Höchstwerten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%