Nikkei, Topix & Co. Mögliche US-Zölle auf Import-Autos verunsichern Asien-Anleger

Der Gespräche zwischen den USA und China kommen nicht voran. Das besorgt die Anleger in Tokio. Die wichtigsten Indizes fallen leicht.
Kommentieren
Ein Mann läuft an einer Anzeigetafel der Börse in Tokio vorbei. Quelle: AP
Tokio

Ein Mann läuft an einer Anzeigetafel der Börse in Tokio vorbei.

(Foto: AP)

TokioDie Angst vor einer Eskalation des Handelsstreits mit den USA haben den japanischen Aktienmarkt am Donnerstag belastet. Die Androhung von US-Schutzzöllen auf Import-Autos und Zweifel an den Fortschritten in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China drückten den Nikkei-Index um 1,1 Prozent ins Minus auf 22.437 Zähler. Der breiter gefasste Topix-Index verlor 1,2 Prozent.

Unter die Räder gerieten vor allem Autowerte: Mazda verlor mehr als fünf Prozent. Toyota gab drei Prozent, Subaru 2,5 Prozent und Nissan 1,8 Prozent nach. „Die Stimmung im Autosektor ist mies“, sagte Takashi Ito von Nomura Securities. Der US-Präsident wies das US-Handelsministerium am Mittwochabend an zu prüfen, ob die Auto-Einfuhren die nationale Sicherheit der USA bedrohen. Nach einem Bericht des „Wall Street Journal“ (WSJ) könnte der Aufschlag auf Autos, LKW und Autoteile bis zu 25 Prozent betragen.

Aufgehellt wurde die gedämpfte Stimmung Händlern zufolge etwas durch die Protokolle der Zinssitzung der US-Notenbank Fed von Anfang Mai. Diese signalisierten, dass die Fed zumindest das Tempo ihrer Zinserhöhungen nicht anziehen werde. „Die Fed-Protokolle lesen sich weitgehend wie die bisherigen Äußerungen aus der Fed. Insgesamt lassen sich daraus keine größeren Hinweise ableiten, dass die Inflationsrate anzieht“, schrieben die Analysten der Citi.

Der Euro legte leicht zu und wurde mit 1,1709 Dollar gehandelt. Der Dollar wurde mit 109,65 Yen 0,41 Prozent niedriger bewertet.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Nikkei, Topix & Co. - Mögliche US-Zölle auf Import-Autos verunsichern Asien-Anleger

0 Kommentare zu "Nikkei, Topix & Co.: Mögliche US-Zölle auf Import-Autos verunsichern Asien-Anleger"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%