Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co. Nikkei schließt im Minus: Anleger in Asien bleiben trotz Öl-Einigung skeptisch

Die steigenden Ölpreise geben den Märkten in Asien keinen Auftrieb. Die Angst vor einem globalen Abschwung lässt die Kurse in Japan fallen.
13.04.2020 - 09:35 Uhr
In Tokio fiel der Nikkei-Index um mehr als zwei Prozent. Quelle: AP
Börse in Tokio

In Tokio fiel der Nikkei-Index um mehr als zwei Prozent.

(Foto: AP)

Tokio Die asiatischen Börsen haben am Montag nachgegeben – trotz steigender Ölpreise nach dem Beschluss beispielloser Ölförderkürzungen. Die im Verbund Opec-plus vereinigten Ölproduzenten gaben bekannt, man habe sich nach viertägigen Marathongesprächen bereit erklärt, die Fördermenge für Mai und Juni um rund zehn Prozent des weltweiten Angebots zu reduzieren.

Dennoch konnten die Händler an den asiatischen Märkten die Sorgen wegen der Coronakrise nicht abschütteln. Die Börse in Tokio schloss im Minus. Die Finanzmärkte in Australien und Hongkong waren feiertagsbedingt geschlossen.

Während die Konjunkturimpulse der US-Notenbank die Ängste vor einer Finanzkrise vorerst zerstreut haben, ist die Wirtschaft weit davon entfernt, zur Normalität zurückzukehren“, sagte Hiroshi Watanabe, Ökonom bei Sony Financial Holdings. Die Anleger hielten im Blick, ob die Coronavirus-Pandemie wie erhofft in den Vereinigten Staaten und Europa bald ihren Höhepunkt erreichen würde.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix & Co. - Nikkei schließt im Minus: Anleger in Asien bleiben trotz Öl-Einigung skeptisch
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%