Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co. Nikkei unter Druck – Gewinnmitnahmen zum Wochenschluss

Der Nikkei-Index ist mit einem Minus von mehr als einem Prozent in den Handel gegangen. Die Hoffnung auf eine schnelle wirtschaftliche Erholung rückte in den Hintergrund.
19.02.2021 - 05:40 Uhr Kommentieren
Am Tokioter Aktienmarkt haben Anleger am Freitag Gewinne mitgenommen. Quelle: dpa
Börsenanzeigetafel in Tokio

Am Tokioter Aktienmarkt haben Anleger am Freitag Gewinne mitgenommen.

(Foto: dpa)

Tokio Am Tokioter Aktienmarkt haben Anleger am Freitag Gewinne mitgenommen. Hoffnungen auf eine breit angelegte wirtschaftliche Erholung rückten in den Hintergrund, sagten Börsianer. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index sank 1,1 Prozent auf 29.894 Punkte. Die Börse in Shanghai gab 0,3 Prozent nach. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans verlor 1,2 Prozent.

Im fernöstlichen Devisenhandel tendierte der Euro wenig verändert mit 1,2088 Dollar. Auch zum Yen trat die US-Währung auf der Stelle und lag bei 105,68 Yen. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,0838 Franken und zum Dollar mit 0,8966 Franken.

Mehr: Der japanische Aktienmarkt feiert ein fulminantes Comeback

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Nikkei, Topix und Co.: Nikkei unter Druck – Gewinnmitnahmen zum Wochenschluss"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%