Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co Tokioter Börse erholt sich von Apple-Schock

Die japanische Börse hat sich nach der zurückgewonnen Umsatzprognose von Apple wieder erholt. Andere asiatische Märkte regierten weniger stark.
19.02.2020 - 05:23 Uhr

Apple rechnet mit Umsatzverlusten wegen Coronavirus-Epidemie

Tokio Die Börse in Tokio hat sich am Mittwoch zunächst stärker gezeigt. Nach der Umsatzwarnung von Apple am Vortag in den USA und nachfolgenden Kursverlusten legten Zulieferer wie Murata zu. Investoren zeigten sich jedoch weiter besorgt, dass die Coronavirus-Epidemie der japanischen Wirtschaft einen zusätzlichen Schlag versetzen könnte nach der jüngsten Erhöhung der Mehrwertsteuer.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,7 Prozent höher bei 23.360 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,5 Prozent und lag bei 1675 Punkten.

Die Börse in Schanghai lag faktisch unverändert. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Schanghai und Shenzen gewann 0,2 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans fiel um 1,1 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%