Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co Tokioter Börse im Minus - US-chinesische Spannungen belasten

Die Anleger in Asien gehen zurückhaltend in die neue Woche. Die zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China belasten weiter die Märkte.
27.07.2020 Update: 27.07.2020 - 09:02 Uhr
Die Anleger in Asien beobachten weiter die Spannungen zwischen den USA und China. Quelle: dpa
Finanzmärkte in Japan

Die Anleger in Asien beobachten weiter die Spannungen zwischen den USA und China.

(Foto: dpa)

Schanghai Angesichts der zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China haben sich Anleger an den asiatischen Aktienmärkten zum Wochenanfang zurückgehalten. Die Wortwahl von US-Außenminister Mike Pompeo sei inzwischen so aggressiv, dass "die Märkte sich Sorgen über eine weitere Eskalation machen", sagte Chef-Investmentstratege Norihiro Fujito von Mitsubishi Securities.

In Tokio sank der Nikkei-Index nach einem langen Wochenende 0,2 Prozent auf 22.715 Punkte. Die chinesische Börse in Shanghai notierte leicht schwächer. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Schanghai und Shenzen trat auf der Stelle. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans fiel um 1,8 Prozent.

Die Aktien des Halbleiterherstellers TSMC stiegen in Taiwan fast zehn Prozent. Hintergrund sind Andeutungen von Intel, möglicherweise auf eine eigene Fertigung zu verzichten. Der US-Konzern hinkt seinem Zeitplan zur Entwicklung einer neuen Chip-Generation um Monate hinterher, wie vergangene Woche bekannt wurde.

Mehr: Alle aktuellen Entwicklungen zur Coronakrise im Live-Blog

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%