Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co. Turbulenzen um Trump belasten Börsen in Asien

Der Streit um ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Trump löst an den Börsen in Fernost Sorgen über die globale Konjunktur aus.
27.09.2019 Update: 27.09.2019 - 08:54 Uhr
Passanten vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio. Quelle: AFP
Tokio

Passanten vor einer Anzeigetafel der Börse in Tokio.

(Foto: AFP)

Tokio Die Ukraine-Affäre von US-Präsident Donald Trump hat die asiatischen Aktienmärkte zum Wochenschluss belastet. In Tokio ging der 225 Werte umfassende Nikkei-Index am Freitag 0,8 Prozent tiefer bei knapp 21.879 Zählern aus dem Handel und damit auf dem niedrigsten Stand seit drei Wochen.

„Der Beginn eines Amtsenthebungsverfahrens fügt ein neues Unsicherheitselement für die Märkte hinzu, zusätzlich zu den anhaltenden Sorgen wegen des US-chinesischen Handelskonflikts und den Rezessionsrisiken in den USA“, sagte Norihiro Fujito, Chefstratege beim Wertpapierhaus Mitsubishi UFJ Morgan Stanley.

Trump gerät durch am Donnerstag veröffentlichte Aussagen eines Whistleblowers weiter unter Druck. Ihm wird darin vorgeworfen, sein Amt genutzt zu haben, um die Ukraine zur Einmischung in den US-Wahlkampf 2020 zu bewegen. Im Handelskonflikt geraten Technologiewerte unter Druck. Medienberichten zufolge ist es unwahrscheinlich, dass die USA alle Sanktionen gegen den chinesischen Netzwerkausrüster und Smartphonehersteller Huawei aufheben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix & Co. - Turbulenzen um Trump belasten Börsen in Asien
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%