Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix und Co. Unsicherheit setzt asiatischen Börsen erneut zu

Asiens Börsen unterliegen erneut großen Kursschwankungen. Vor allem Anleger in Japan sind wegen der Auswirkungen der Coronakrise verunsichert.
18.03.2020 Update: 18.03.2020 - 08:30 Uhr
Vor einem Börsenvideofenster in Tokio Quelle: AP
Japan

Vor einem Börsenvideofenster in Tokio

(Foto: AP)

Tokio Selbst das neue Hilfsprogramm der US-Regierung und der Kurssprung an der Wall Street bringen keine Ruhe in Asiens Märkte. An der Tokioter Börse gab der 225 Werte umfassende Nikkei-Index am Mittwoch nach anfänglichen Kursgewinnen 1,7 Prozent nach auf 16.726 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index lag 0,2 Prozent höher bei 1270 Zählern. In China notierte die Börse in Shanghai rund anderthalb Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 1,7 Prozent.

Börsianer rechneten mit einer anhaltenden Berg- und Talfahrt. . Die Sorgen um Auswirkungen der Coronakrise belasten weiter. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 3,5 Prozent und lag bei 1313 Punkten.

Auch an der Aktienbörse in Seoul lagen die Kurse um die Mittagszeit nach wechselvollem Handel wieder leicht im Plus. Der Leitindex Kospi notierte bei 1682,44 Zählern, das waren 0,6 Prozent mehr als am Vortag. Die Börse in Schanghai lag 1,3 Prozent im Plus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nikkei, Topix und Co. - Unsicherheit setzt asiatischen Börsen erneut zu
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%