Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nikkei, Topix & Co US-Konjunkturabsturz setzt asiatischen Börsen zu

Der Konjunkturabsturz in den USA verunsichern die Anleger. Positive Konjunkturdaten aus China finden an den asiatischen Börsen kaum Gehör.
31.07.2020 - 10:22 Uhr
Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index fiel um 1,87 Prozent auf 21.921 Punkte. Quelle: AP
Börsentafel in Tokio

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index fiel um 1,87 Prozent auf 21.921 Punkte.

(Foto: AP)

Tokio Der Rekordeinsturz der Wirtschaft in den USA hat die asiatischen Anleger zum Wochenschluss verunsichert. Auch der weltweite Anstieg der Coronavirus-Infektionen drückte am Freitag auf die Stimmung der Investoren.

Positive Konjunkturdaten aus China fanden in dem Zusammenhang kaum Gehör. "Wir sehen einige vorsichtige Anzeichen einer Belebung des internationalen Handels im Zuge der Öffnung der Wirtschaft, aber Investoren achten im Moment stärker auf die Rezession in den Industriestaaten und die steigenden Infektionen", sagte Ryan Felsman, Volkswirt beim Broker CommSec.

Die Suche nach sicheren Anlagen ließ den Kurs der japanischen Währung steigen, was die heimischen Exportwerte zusätzlich belastete. Zudem drückten am Freitag schwache Gewinne des Halbleiterherstellers Advantest auf die Stimmung der Investoren.

In Tokio ging der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 2,8 Prozent schwächer bei 21.710 Punkten aus dem Handel. Auf Wochensicht gab er 4,6 Prozent nach. Die chinesischen Aktien notierten dagegen etwas fester.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Nikkei, Topix & Co - US-Konjunkturabsturz setzt asiatischen Börsen zu
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%