Nikkei & Co. Kaum Bewegung an Asiens Börsen

Weihnachtsruhe an der Börse: An Japans Aktienmarkt hat es auch am Dienstag wenig Bewegung gegeben. In Tokio standen insbesondere Einzelhandelswerte im Fokus. Auch an den Devisenmärkten in Fernost war der Handel schwach.
Kommentieren
Kaum Bewegung im Nikkei. Quelle: Reuters
Kurstafel in Tokio

Kaum Bewegung im Nikkei.

(Foto: Reuters)

TokioDer 225 Werte umfassende Nikkei-Index tendierte unverändert mit 22.938 Punkten. Der Handel blieb schwach, da am Montag zahlreiche internationale Leitbörsen wegen Weihnachten geschlossen blieben. In Tokio standen insbesondere Einzelhandelswerte im Fokus. Auslöser waren Geschäftszahlen der Warenhauskette Takashimaya, die bei den Anlegern auf Beifall stießen. Der Takashimaya-Kurs zog 3,8 Prozent an.

Auch an den Devisenmärkten in Fernost war der Handel schwach. Der Euro notierte mit 1,1871 Dollar wenig verändert. Die US-Währung trat zum Yen ebenfalls auf der Stelle und lag bei 113,31 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9894 Franken je Dollar und 1,1745 Franken je Euro gehandelt.

Zugleich wurde bekannt, dass die Inflation in Japan leicht angezogen ist. Im November stiegen die Verbraucherpreise im Vorjahresvergleich um 0,9 Prozent, wie eine am Dienstag vorgelegte Statistik der Regierung zeigt. Darin werden Energiekosten berücksichtigt, die üblicherweise stark schwankenden Preise für frische Nahrungsmittel dagegen bleiben außen vor. Im Oktober betrug die Teuerung 0,8 Prozent. Diese Rate hatten Analysten auch für November erwartet.

Die Verbraucherpreise legen nun schon elf Monate in Folge zu. Der jüngste Anstieg ist größtenteils auf anziehende Treibstoffkosten zurückzuführen. Es wird erwartet, dass dieser Effekt im kommenden Jahr nachlassen wird. Die Notenbank betreibt eine ultralockere Geldpolitik und will die Inflation in die Nähe von zwei Prozent bringen.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Nikkei & Co.: Kaum Bewegung an Asiens Börsen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%