Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Quartalszahlen Intel erzielt Rekordumsatz

Der Konzern Intel erzielt im dritten Geschäftsquartal seinen bisher höchsten Umsatz. Mehr als 100 Millionen Microprozessoren konnte das Unternehmen in einem Vierteljahr ausliefern. Gewinn und Erlöse steigen deutlich.
14.10.2014 - 23:22 Uhr
Das Logo des Konzerns Intel am Hauptsitz in Santa Clara: Beim weltgrößten Chip-Hersteller geht es bergauf. Quelle: ap

Das Logo des Konzerns Intel am Hauptsitz in Santa Clara: Beim weltgrößten Chip-Hersteller geht es bergauf.

(Foto: ap)

Santa Clara Der Halbleiter-Konzern Intel hat im vergangenen Quartal seinen bisher höchsten Umsatz erzielt und den Gewinn deutlich gesteigert. Die Erlöse erreichten 14,55 Milliarden Dollar, das war ein Plus von acht Prozent im Jahresvergleich.

Der Gewinn stieg im Dritten Quartal um gut zwölf Prozent auf rund 3,32 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte. Intel habe erstmals mehr als 100 Millionen Microprozessoren in einem Vierteljahr ausgeliefert.

Die Geschäftszahlen und die Umsatzprognose übertrafen die Erwartungen der Analysten. Die Intel-Aktie legte nachbörslich zunächst um mehr als drei Prozent zu, später schmolzen die Kursgewinne wieder ab.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%