Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schlussbericht Börse Frankfurt Dem Dax geht die Puste aus

Fast hatte der Deutsche Aktienindex die Marke von 7.300 Punkten erreicht, doch mit den neu aufkommenden Spekulationen um eine baldige Zinserhöhung ging es plötzlich abwärts. Trotzdem blieb am Ende ein kleines Plus.
03.03.2011 - 18:24 Uhr
Einmal durchatmen: Der Dax konnte die über den Tag angesammelten Gewinne nicht bis zum Schluss halten. Quelle: Reuters

Einmal durchatmen: Der Dax konnte die über den Tag angesammelten Gewinne nicht bis zum Schluss halten.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die Aussicht auf eine mögliche baldige Zinserhöhung im Euroraum hat den Dax am Donnerstag belastet und das Plus in Grenzen gehalten. Dank sinkender Ölpreise ging der Leitindex letztlich noch mit einem Aufschlag von 0,62 Prozent auf 7.225,96 Punkte aus dem Handel. Im Tagesverlauf war er zeitweise bis auf 7.294,04 Punkte geklettert. Der MDax schloss prozentual unverändert bei 10.182,05 Punkten, der TecDax stieg um 0,47 Prozent auf 902,33 Punkte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Schlussbericht Börse Frankfurt - Dem Dax geht die Puste aus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%