Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schlussbericht Börse Frankfurt Notenbanken lenkten Dax

Der Aktien-Handel stand ganz im Zeichen der Bernanke-Rede und der EZB. Der Fed-Chef enttäuschte mit seiner heiß erwarteten Rede nur kurz die Märkte. Allerdings ließ der Notenbanker viele Fragen offen.
31.08.2012 Update: 31.08.2012 - 17:46 Uhr

Börse Frankfurt am Abend

Düsseldorf Es waren wieder einmal die Notenbanken, die den Markt bewegten. Einerseits Ben Bernanke mit seiner Rede, andererseits Spekulationen um EZB-Anleihekäufe. Der Dax schloss nach einigen Rücksetzern mit einem Plus von 1,1 Prozent bei 6.970 Punkten.

Die Investoren am Aktienmarkt warteten gespannt auf die Rede des Fed-Chefs Ben Bernanke auf der Notenbankerversammlung in den USA. In seiner Rede erklärte Bernanke, dass er weitere Konjunkturspritzen zur Stützung der lahmenden Wirtschaft bereithalte. Zudem beklagte er in Jackson Hole, dass das Wachstum nicht zum wirksamen Abbau der hohen Arbeitslosigkeit ausreiche. Die Fed werde daher "bei Bedarf" zusätzliche Konjunkturstützen liefern. Bernanke signalisierte allerdings nicht, ob diese Hilfe unmittelbar bevorsteht. Das sorgte für eine kurze Enttäuschung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Schlussbericht Börse Frankfurt - Notenbanken lenkten Dax
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%