Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schlussbericht Börse Tokio schließt fest

Der Nikkei-225-Index stieg 1,4 Prozent auf 16 358 Punkte. Der Topix tendierte ein Prozent höher bei 1 649 Punkten. Der Nikkei schloss damit auf dem höchsten Stand seit Mitte Mai. Die Vorgaben der US-Börsen wirkten sich positiv aus, sagte ein Beobachter.

HB TOKIO. Zudem habe es zahlreiche Käufer aus dem Nahen Osten gegeben. Diese Akteure engagierten sich bei den japanischen Werten bevor der Ramadan Ende September beginnt. Matsushita Electric Industrial stiegen 1,2%, Canon legten 2,4% zu, Honda stiegen 0,3% und Toyota 0,8%. Der japanische Automobilkonzern erhöhte seine US-Verkäufe um 17% auf 240.178 Stück.

Startseite