Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schlussbericht Frankfurt EZB und Bundesbank bremsen den Dax

Die Dementis der EZB haben dem Dax am Montag die Gewinne geraubt. Auch skeptische Äußerungen der Bundesbank zu Anleihekäufen trübten die Stimmung. US-Behörden knöpften sich die Deutsche Bank vor - die Aktie knickte ein.
20.08.2012 Update: 20.08.2012 - 17:49 Uhr

Börse Frankfurt am Abend

Frankfurt Der Deutsche Leitindex hat zum Wochenbeginn eine kleine Berg- und Talfahrt erlebt. Bis zum Mittag stieg das Börsenbarometer auf knapp 7.090 Punkte. Doch nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) Äußerungen des „Spiegel“ dementierte und die Bundesbank einen kritischen Monatsbericht veröffentlichte, verließ die Anlegern wieder der Mut. Der Leitindex fiel wieder und schloss schließlich mit einem moderaten Minus von 0,1 Prozent bei 7.033 Punkten.

Börsianer erklärten die Stagnation nicht nur mit erhöhter Vorsicht der Investoren, sondern auch mit dem Kursanstieg in der vergangenen Woche. „Wir haben zuletzt einen ordentlichen Schluck aus der Pulle genommen, jetzt ist erst einmal Durchatmen angesagt“, sagte einer von ihnen. Der deutsche Leitindex war in der vergangenen Woche erstmals seit April wieder über die Marke von 7.000 Punkten gestiegen und hatte auf Wochensicht 1,4 Prozent zugelegt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%