Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tokioter Börse Euro nahe Zwei-Monats-Hoch

Die Zustimmung Griechenlands zum Sparpaket lässt den Euro in Fernost knapp unter seinem Zwei-Monats-Hoch notieren. An den japanischen Aktienmärkten führten Gewinnmitnahmen im Freitagshandel zu Verlusten.
10.02.2012 Update: 10.02.2012 - 08:00 Uhr
Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. Quelle: dpa

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

(Foto: dpa)

Tokio Der Euro hat am Freitag in Fernost leicht zugelegt und knapp unter seinem Zwei-Monats-Hoch notiert. Ein Euro wurde um 15 Uhr Ortszeit mit 102,94-96 Yen gehandelt nach 102,56-60 Yen am späten Vortag. Zur US-Währung lag er leichter bei 1,3260-61 Dollar. Am Donnerstag hatte die Gemeinschaftswährung mit 1,3322 Dollar den höchsten Wert seit zwei Monaten erreicht.

Am Donnerstag hatte Griechenland einem neuen Sparpaket zugestimmt, doch die Hängepartie um das Kreditprogramm zur Rettung des Euro-Staates ging weiter: Die Finanzminister der Euro-Gruppe trafen in der Nacht zu Freitag keine Entscheidung über die Hilfen, weil sie die Voraussetzungen dazu nicht völlig erfüllt sahen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%