Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Topix, Nikkei & Co Anleger in Tokio greifen zu - Nikkei-Index deutlich im Plus

Ähnlich wie die Vorgaben der Wall Street zeigen sich die Händler an der Tokioter Börse zuversichtlich. Nikkei und Topix steigen.
Update: 27.02.2018 - 05:04 Uhr Kommentieren
Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. Quelle: AP
Börse Tokio

Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel.

(Foto: AP)

TokioDie Anleger an den japanischen Aktienmärkten waren am Dienstag nach guten Vorgaben von der Wall Street in Kauflaune. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index stieg im Vormittagshandel um 1,5 Prozent auf 22.490 Punkte. Zeitweise lag das Barometer auf dem höchsten Stand seit mehr als drei Wochen. Der breiter gefasste Topix-Index legte um 1,1 Prozent auf 1794 Zähler zu.
Im fernöstlichen Devisenhandel notierte der Euro kaum verändert bei 1,2338 Dollar. Der Dollar legte zum Yen leicht zu auf 106,94 Yen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Topix, Nikkei & Co: Anleger in Tokio greifen zu - Nikkei-Index deutlich im Plus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%