Trotz Zins-Anhebung Chinesische Aktien erreichen Rekordniveau

Die chinesischen Börsen haben trotz einer erneuten Anhebung der Zinssätze am Montag ihren Rekord gebrochen. Der Shanghai Composite Index legte um 2,06 Prozent auf 5 421,39 Punkte zu.

HB SHANGHAI. Der Shenzhen Composite Index der kleineren Börse in Shanghais Süden kletterte um 1,99 Prozent und erreichte bei Handelsschluss 1 512,30 Punkte. Vor allem Aktienwerte von Versicherungen und Finanzdienstleistern gehörten zu den Gewinnern, wie die „Shanghai Daily“ berichtete.

Pekings Zentralbank hatte am vergangenen Freitag die Erhöhung der Leitzinsen verkündet - die fünfte Anhebung der Zinsen allein in diesem Jahr. Auf diese Weise wollen Chinas Finanzbehörden die Geldmenge auf dem Markt verringern und das heiß gelaufene Aktiengeschäft abkühlen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%