Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tui unter Druck Rückgang beim Ölpreis beflügelt Dax

Seite 2 von 3:

Die Titel des Chemiekonzerns BASF setzten sich mit einem Plus von knapp 2,7 Prozent auf 52,00 Euro an die Spitze der Dax-Gewinnerliste. "Es gibt keinen speziellen Grund für das Plus. Die Titel haben gestern verloren und machen das heute wieder wett", sagte ein Händler einer Großbank.

Einziger Verlierer im Dax waren mit einem Abschlag von 1,6 Prozent auf 16,48 Euro die Tui-Aktien. Die WestLB hatte bekannt gegeben, ihren 31,3-prozentigen Tui-Anteil in zwei Tranchen an die Deutsche Bank verkauft zu haben. Diese reichte 17,3 Prozent der Tui-Anteile an ein Konsortium um die spanische Hotelgruppe Riu weiter. Die zweite Tranche wurde offenbar hauptsächlich an institutionelle Investoren verkauft.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen