Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Börsen Wall Street-Anleger fahren herbe Verluste ein

Anleger haben mit Sorge auf den fehlenden europäischen Befreiungsschlag in Sachen Schuldenkrise reagiert. Die Unsicherheit und schlechte Konjunkturdaten setzen den US-Börse zu. Doch es gab auch Lichtblicke.
17.10.2011 Update: 17.10.2011 - 22:52 Uhr

Wie der Wall-Street-Handel lief

New York Zweifel an einem großen Befreiungsschlag in der Euro-Krise auf dem anstehenden EU-Gipfel haben der Wall Street am Montag herbe Verluste eingebrockt. Schon in Europa legten die Anleger nach einer freundlichen Eröffnung den Rückwärtsgang ein, nachdem Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble einer „endgültigen Lösung“ der Krise beim Treffen am kommenden Sonntag eine Absage erteilt hatte. Dies belastete vor allem Finanzwerte, die zusätzlich unter schwachen Zahlen des US-Instituts Wells Fargo litten.

„Eine Zeitlang scheint es in Europa Fortschritte zu geben, und dann kommt diese Nachricht und facht erneut bei jedem die Furcht an“, sagte Chris Hobart von Hobart Financial Corp. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 2,1 Prozent schwächer bei 11.397 Punkten, der breiter gefasste S&P500 fiel 1,9 Prozent auf 1200 Zähler. Der Nasdaq-Composite verlor 2,0 Prozent auf 2614 Punkte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: US-Börsen - Wall Street-Anleger fahren herbe Verluste ein
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%