Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Börsen Wall Street bleibt auf Crashkurs

Die Panik ist zurück an der Wall Street: Nach Gewinnen im Anschluss an die Fed-Sitzung am Vortag kam es erneut zu einem Ausverkauf - aus Angst, die Sorgen um französische Banken könnten auf US-Institute übergreifen.
10.08.2011 Update: 10.08.2011 - 22:30 Uhr
Händler an der Wall Street in New York hatten auf eine Erholung am Aktienmarkt gehofft. Stattdessen gaben die Kurse heute wieder deutlich nach. Quelle: AFP

Händler an der Wall Street in New York hatten auf eine Erholung am Aktienmarkt gehofft. Stattdessen gaben die Kurse heute wieder deutlich nach.

(Foto: AFP)

New York Die New Yorker Börsen haben sich am Mittwoch nach der kurzen Erholung am Vortag wieder auf Talfahrt begeben. Sorgen um den französischen Bankensektor ließen die drei wichtigsten Indizes um mehr als drei Prozent fallen. Am Markt wurde befürchtet, dass die Probleme von Frankreichs Großbanken auf die US-Geldhäuser übergreifen könnten. Die Geldinstitute des deutschen Nachbarn sind traditionell stark in den schuldenbelasteten Peripherie-Staaten der Euro-Zone engagiert. „Frankreich hält 350 Milliarden Dollar an italienischen Schulden in den Banken-Büchern“, sagte Analyst Dave Rovelli von Canaccord Adams.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: US-Börsen - Wall Street bleibt auf Crashkurs
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%