Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wall-Street-Ausblick In der neuen Woche blickt alles auf die Fed

Die Aktienmärkte sind seit ein paar Tagen plötzlich auf Moll gestimmt. Vor allem aus den Schwellenländern droht Unheil. Die Krise dort könnte auf die großen Aktienmärkte überschwappen. Die Unruhe wächst.
26.01.2014 - 16:02 Uhr
Die Zentrale der Federal Reserve in Washington. Dort wird in der neuen Woche indirekt darüber entschieden, wie es auf den Aktienmärkten weitergeht. Quelle: ap

Die Zentrale der Federal Reserve in Washington. Dort wird in der neuen Woche indirekt darüber entschieden, wie es auf den Aktienmärkten weitergeht.

(Foto: ap)

New York Die Anleger dies- und jenseits des Atlantiks dürften in der neuen Woche vor allem auf ein Ereignis schielen: die Ratssitzung der Fed. Investoren rätseln derzeit, wie schnell die US-Notenbank ihre milliardenschweren Anleihenkäufe zurückfahren wird. Bislang hat die Fed ihre monatlichen Bondkäufe um zehn auf 75 Milliarden Dollar gekappt. Ein Ausverkauf droht. Die Furcht vor einer zu raschen Straffung der US-Geldpoltik und einer Abkühlung der Weltwirtschaft schickte bereits in der vergangenen Woche die Währungen von Schwellenländern auf Talfahrt und brachte die Börsen in den Industriestaaten ins Rutschen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%