Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wall-Street-Ausblick Kommt die Jahresendrally?

Vor Weihnachten geht es an den Börsen nochmal rund – normalerweise. Doch diesmal könnte aus der erhofften Jahresendrally an der Wall Street nichts werden. Ein ganz besonderes Schreckgespenst geht um.
01.12.2012 - 18:12 Uhr
Händler an der Wall Street: Party oder Ernüchterung? Quelle: dapd

Händler an der Wall Street: Party oder Ernüchterung?

(Foto: dapd)

New York Der Dezember ist ein guter Börsenmonat - normalerweise. Doch diesmal könnte aus der erhofften Jahresendrally an der Wall Street nichts werden. Denn diesmal geht ein ganz besonderes Schreckgespenst um, das den Anlegern das Vorweihnachtsgeschäft verderben könnte: der Haushaltsstreit. Seit der Wiederwahl von US-Präsident Barack Obama Anfang November bangen die Märkte, dass Regierung und Opposition eine Einigung gelingt und damit die sogenannte Fiskalklippe umschifft werden kann. Ansonsten drohen massive automatische Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen mit wohl fatalen Folgen für die Konjunktur.

Das dürften die US-Börsen nicht so weiteres abschütteln und einen fröhlichen Advent feiern, zeigt sich Marktstratege Phil Orlando von Federated Investors überzeugt. „Die Geschichte hilft hier nicht weiter“, sagt er. „Wir haben es mit einer außerordentlichen Gemengelage an Umständen zu tun, die sehr gut dazu führen könnten, dass die Wirtschaft in die Rezession fällt.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%