Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wall-Street-Ausblick US-Börsianer wappnen sich für die Berichtssaison

Die US-Börsianer verdrängen vorerst die EU-Schuldenkrise - und konzentrieren sich kommende Woche auf die anstehende Berichtssaison. Insbesondere die Zahlen des Aluminium-Herstellers Alcao werden mit Sorge erwartet.
07.01.2012 - 14:28 Uhr
US-Anleger blicken mit Spannung auf die anstehende Berichtssaison. Quelle: dapd

US-Anleger blicken mit Spannung auf die anstehende Berichtssaison.

(Foto: dapd)

New York Der Fokus der Investoren an der Wall Street richtet sich in der kommenden Woche auf die beginnende Berichtsaison und lässt damit die Euro-Schuldenkrise vorerst in den Hintergrund rücken. Den Startschuss gibt am Montag nach Börsenschluss der Aluminium-Hersteller Alcoa. Am Freitag stellt die Bank JPMorgan Chase ihre Zahlen vor. „Ich denke, dass wir uns in diesem Monat den Euro-Entwicklungen lösen können und sich der Markt stattdessen nach den US-Fundamentaldaten richten wird“, sagt Fred Dickson, Chefanalyst bei D.A. Davidson & Co. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Wall-Street-Ausblick - US-Börsianer wappnen sich für die Berichtssaison
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%