Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wall Street Beginn des Weihnachtsgeschäfts treibt US-Börsen an

Die ausgezeichnete Stimmung an den europäischen Börsen hat auch die Wall Street beflügelt. Darüber hinaus läuft das US-Weihnachtsgeschäft wesentlich besser als erwartet.
28.11.2011 Update: 28.11.2011 - 22:37 Uhr
Das Parkett der New Yorker Börse (NYSE): hier laufen heute gute Nachrichten aus Europa ein. Quelle: dapd

Das Parkett der New Yorker Börse (NYSE): hier laufen heute gute Nachrichten aus Europa ein.

(Foto: dapd)

New York Die Wall Street hat am Montag kräftige Zuwächse verbucht und damit die Verluste der vorangegangenen mehrtägigen Durststrecke zum Teil wieder wettgemacht. Hoffnungen auf einen Ausweg aus der Euro-Schuldenkrise und Rekordumsätze der US-Einzelhändler zu Beginn des wichtigen Weihnachtsgeschäfts trieben die Kurse deutlich an.

„Es sieht so aus, als gebe es Fortschritte in der Euro-Zone“, sagte Marc Pado von Cantor Fitzgerald & Co in San Francisco. „Wenn das zu einem stabileren Europa führt, könnte der S&P wieder auf mindestens 1300 Punkte steigen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%