Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wall Street Konjunkturdaten verursachen Dreimonatstief

Die Erholungsphase ist vorbei: Steigende Verbraucherpreise und schlechte Industriedaten drücken bis zum Schluss die Stimmung an den US-Börsen. Moody's sorgt auch bei amerikanischen Banken für fallende Kurse.
15.06.2011 Update: 15.06.2011 - 16:57 Uhr

n-tv Börse New York

Düsseldorf/New York Eine ganze Reihe negativer Konjunkturnachrichten hat den Dow-Jones-Index am Mittwoch auf den tiefsten Stand seit fast drei Monaten gedrückt. Händler erklärten die Verluste an der Wall Street sowohl mit der weiterhin schwelenden Schuldenkrise in Europa als auch mit vielen enttäuschenden Wirtschaftsmeldungen aus den USA.

Der Leitindex Dow Jones Industrial fiel um 1,48 Prozent auf 11 897,27 Punkte und stoppte damit seinen jüngsten Erholungsversuch jäh. Am Dienstag hatte er noch um 1,03 Prozent zugelegt und mit dem Sprung über die psychologisch wichtige Marke von 12 000 Punkten Hoffnungen auf ein Ende der sechswöchigen Verlustserie genährt.

Der breit gefasste S&P-500-Index sank zur Wochenmitte um 1,74 Prozent auf 1265,42 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq ging es für den Composite Index um 1,76 Prozent auf 2631,46 Punkte nach unten und der Nasdaq 100 verlor 1,84 Prozent auf 2209,01 Punkte.

Pessimistische Konjunkturdaten

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%