Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wall Street New Yorker Börse bleibt geschlossen

Die Umsätze an den internationalen Börsen bleiben heute geringer als sonst zu Wochenbeginn üblich. Der Hintergrund: Die Amerikaner begehen den Labour Day-Feiertag, die Märkte bleiben geschlossen.
Kommentieren

HB NEW YORK. Die Umsätze an den internationalen Börsen bleiben heute geringer als sonst zu Wochenbeginn üblich. Der Hintergrund: Die Amerikaner begehen den Labour Day-Feiertag, die Märkte bleiben geschlossen.

Die US-Börsen weiteten in der vergangenen Woche ihre Gewinne nach Handelsschluss in Europa nochmals aus. Der Dow-Jones-Index schloss am Freitag um 1,2 Prozent fester, nachdem er zuvor bereits 0,6 Prozent im Plus gelegen hatte. Der S&P 500 legte 1,3 Prozent zu, der Nasdaq-Composite stieg um 1,5 Prozent.

Startseite

0 Kommentare zu "Wall Street: New Yorker Börse bleibt geschlossen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote