Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wall Street New Yorker Börse schließt im Minus

Enttäuschung an den Märkten: Die lang erwartete Veröffentlichung der Fed-Protokolle brachten am Mittwoch kein klares Signal für einen Ausstieg aus der billigen Geldpolitik. Die Anleger reagierten mit lustlosem Handel.
21.08.2013 Update: 21.08.2013 - 22:22 Uhr
Für die US-Händler stellt sich derzeit nur eine Frage: Was wird die Fed tun? Quelle: AFP

Für die US-Händler stellt sich derzeit nur eine Frage: Was wird die Fed tun?

(Foto: AFP)

New York Die US-Börsen haben am Mittwoch eine Berg- und Talfahrt hingelegt. Händler mussten erst einmal das Zinsprotokoll der US-Notenbank Fed von Ende Juli verdauen. Die Federal Reserve kann sich weiter nicht zu einem klaren Signal für ein baldiges Eindämmen der großen Geldschwemme durchringen.

Aus den Protokollen geht kein Zeitplan für den Einstieg in den Ausstieg aus der Politik des billigen Geldes hervor. Der zwölfköpfige Offenmarktausschuss (FOMC) um Fed-Chef Ben Bernanke zeigte sich uneins, wann die Konjunkturhilfen zurückgefahren werden sollen.

Viele Teilnehmer an den Finanzmärkten haben sich darauf eingestellt, dass die Fed im nächsten Monat mit dem Herunterfahren der Konjunkturhilfen beginnt. Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer ist sich da nicht so sicher: "Der September ist noch nicht in trockenen Tüchern." Womöglich werde es erst im Dezember so weit sein, insbesondere wenn der Arbeitsmarktbericht im kommenden Monat "nur so lala" ausfalle.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Wall Street - New Yorker Börse schließt im Minus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%