Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Sentix Marktradar Der Euro-Ausverkauf hat begonnen

Der Vertrauensverlust scheint unaufhaltsam und wächst von Woche zu Woche. Die Anleger reagieren immer panischer: Die Angst vor einem Zerfall der Euro-Zone treibt sie aus dem Euro-Raum.
23.07.2012 - 17:27 Uhr
Ein griechischer Euro vor der Dax-Kurve: Die Börse reagiert empfindlich auf jede weitere Nachricht aus Athen. Quelle: dpa

Ein griechischer Euro vor der Dax-Kurve: Die Börse reagiert empfindlich auf jede weitere Nachricht aus Athen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Tiefrote Vorzeichen an der Börse: Der Dax liegt mehr als drei Prozent im Minus, nachdem er bereits am Freitag fast zwei Prozent verloren hatte. Auch der Euro gerät zum US-Dollar immer weiter unter Druck. „Der Ausverkauf hat begonnen“, sagt Patrick Hussy. Für den Sentix-Experten ist das keine Überraschung.  Das Analysehaus befragt wöchentlich 3.500 Investoren und liefert so einen Einblick in die Psychologie der Börsianer.

In den vergangenen Wochen zeigte der Sentix Marktradar vor allem eins: Das Vertrauen der Anleger in den Euro und in die europäischen Aktienmärkte erodiert immer mehr, gleichzeitig wächst die Angst vor weiteren Eskalationsstufen der Schuldenkrise. „Was wir jetzt sehen, ist die Reaktion auf dieses Stimmungsbild“, sagt Hussy. „Wir sehen einen letzten Ausverkaufsimpuls, der in der Regel von sehr schlechten Nachrichten begleitet wird. Die dadurch ausgelösten Ängste führen bei den Anleger zu Panikverkäufen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%