Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Sentix Marktradar Die Jahresendrally fällt aus

Der Optimismus der Anleger schäumt geradezu über, die Jahresendrally kann kommen. Wird sie aber wohl nicht, wenn man den Experten des Analysehauses Sentix glaubt. Denn die Stimmung kippt. Es droht ein Kursrücksetzer.
3 Kommentare
Geschenke für Aktionäre wird es wohl zum Jahresende nicht mehr geben. Quelle: Reuters

Geschenke für Aktionäre wird es wohl zum Jahresende nicht mehr geben.

(Foto: Reuters)

DüsseldorfMit den Börsenkursen steigt auch die Stimmung der Anleger. Kein Wunder, blicken sie doch auf ein äußerst gutes Anlagejahr zurück. Der Dax hat seit Anfang Januar immerhin stolze 1.500 Punkte oder gut 25 Prozent zulegt. Und nun wächst die Hoffnung auf eine Jahresendrally.

„Jubelstimmung ist angesagt“, sagt Patrick Hussy von Sentix. Das Analysehaus befragt wöchentlich mehr als 3.800 institutionelle und private Investoren und liefert so einen Einblick in die Psychologie der Börsianer. „Die kurzfristigen Erwartungen der Anleger haben sogar ein neues Jahreshoch erreicht.“

Und genau deshalb droht nun Ungemach. Denn die kurzfristige Markterwartung, das sogenannte Sentiment, muss konträr gedeutet werden. Hoher Optimismus ist ein Warnsignal für eine bevorstehende Konsolidierung.

Erschwerend kommt hinzu, dass die mittelfristigen Erwartungen der Anleger eingeknickt sind. „Die Grundüberzeugung der Anleger folgt den Kursgewinnen nicht mehr“, analysiert Hussy. „Vor allem die privaten Anleger werden vorsichtiger und denken über Gewinnmitnahmen nach.“

Kein strategisches Problem
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

3 Kommentare zu "Sentix Marktradar: Die Jahresendrally fällt aus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Mein lieber Scholli, ist das eine billige Zeitung geworden! Ein Schmierenblatt erster Güter auf einer Stufe mit der BILD. Die Jahresendrallye fällt aus? Der absolute Hammer! ... rofl

  • auf die von 2013

  • Häh? Der DAX ist seit 19.11.2013 fast 600 Punkte gelaufen?! Kann mir mal jemand sagen, auf welche Jahresendrallye hier noch gewartet wird?

Serviceangebote