Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Sentix Marktradar „Die Krise ist nicht weg, sondern nur vergessen“

Die Stimmung der Anleger hellt sich zwar auf, sie sehen nicht mehr ganz so schwarz für die Entwicklung der Aktienmärkte wie zuletzt. Doch die Gefahr ist noch lange nicht gebannt.
16.07.2012 - 15:22 Uhr
Kurstafel an der Börse in Frankfurt: Noch ist es zu früh, um Entwarnung zu geben. Quelle: dapd

Kurstafel an der Börse in Frankfurt: Noch ist es zu früh, um Entwarnung zu geben.

(Foto: dapd)

Düsseldorf Die Kurse steigen und damit auch die Laune der Investoren. Endlich, möchte man meinen, nach all den Wochen voller Trübsinn und ansteigenden Vertrauensverlusts. Die mittelfristige Stimmung der Anleger ist in der vergangenen Woche um fünf Prozent angestiegen. Das zeigt der Sentix Marktradar. Das Analysehaus befragt wöchentlich 3.500 Investoren und liefert so einen Einblick in die Psychologie der Börsianer. Die aktuelle Umfrage zeigt, dass es wieder mehr Marktteilnehmer gibt, die mit Blick auf die kommenden Wochen positiv für deutsche Aktien gestimmt sind. Ist das bereits die Wende? Geht es weiter aufwärts an den Märkten?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%