Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konjunktur, Zinsen, Kapitalströme Wodurch Währungskurse beeinflusst werden

Der Markt für Devisen ist der größte und liquideste der Welt. Das Volumen der Transaktionen: zwei Billionen Euro – täglich. Doch trotz der hohen Umsätze ist die Kursentwicklung oft unberechenbar und zum Teil irrational.
Kommentieren

Der Markt für Devisen ist der größte und liquideste der Welt. Experten schätzen das Volumen der täglichen Transaktionen auf zwei Billionen Euro. Die Entwicklung von Wechselkursen vorherzusagen, ist jedoch kaum möglich. Trotz der hohen Umsätze bleibt die Kursentwicklung oft unberechenbar und unterliegt zum Teil irrationalen Einflüssen.

Zahlreiche Faktoren beeinflussen die Preisbildung der Währungen: Schon kleinste Korrekturen in den Prognosen für das Wirtschaftswachstum können die Kurse sehr schnell verändern.

Lesen Sie den vollständigen Text und viele weitere Artikel zum Thema in unserem E-Book „Ratgeber Geldanlage“.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Konjunktur, Zinsen, Kapitalströme : Wodurch Währungskurse beeinflusst werden"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.