Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Familie mit Kinderwagen

Den ersten Antrag auf Elternzeit nach der Geburt darf der Arbeitgeber nicht ablehnen.

(Foto: dapd)

Auszeit vom Job – Fristen und Tipps Wie eine Elternzeit genau funktioniert

Bis zu drei Jahre können sich Eltern von der Arbeit freistellen lassen. Was Sie über Rechte und Zuschüsse wissen müssen.

FrankfurtAn die Zeit kurz vor der Geburt ihrer Tochter denkt Anna Schulz* gerne zurück. Die letzten Wochen vor dem errechneten Termin musste sie dank des gesetzlichen Mutterschutzes nicht mehr arbeiten. Trotz des dicken Bauchs genoss die Frankfurterin die Freiheit, lange zu schlafen, andere werdende Mütter zu treffen und regelmäßig schwimmen und zum Yoga zu gehen.

Doch sie beherzigte auch den Tipp einer Freundin, in dieser Zeit bereits die Bürokratie für die Elternzeit vorzubereiten. Denn in den turbulenten Wochen nach der Geburt würde sie dafür wenig Nerven haben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%