Pflege naher Angehöriger

Angesichts der demographischen Entwicklung werden beinahe alle Beschäftigten früher oder später in die Situation kommen, Beruf und Pflege miteinander vereinbaren zu müssen.

(Foto: dpa)

Auszeit vom Job – Rechte und Unterstützung So geht eine Pflegezeit – was bei einer Pause für Angehörige zu beachten ist

Um Angehörige zu pflegen, dürfen Beschäftige bis zu zwei Jahre ihre Arbeitszeit reduzieren. Pflegekasse und Bund unterstützen finanziell.

FrankfurtptEs ist der 28. November 2017, als Inge H. aus Dresden ins Krankenhaus kommt. Die 82-Jährige, eine rüstige Rentnerin, die mit ihrem Mann jedes Jahr in die Berge zum Wandern gefahren ist, hatte in den frühen Morgenstunden einen Krampfanfall.

Die Ärzte durchleuchten ihren Kopf bei einer Magnetresonanztomografie (MRT) und stellen dann die erschreckende Diagnose: Hirntumor. Der war über Jahre unentdeckt und nun so groß, dass er jederzeit auf den Hirnstamm drücken könnte. Dann versagen Atmung, Kreislauf und Herz. Die Sächsin wird schon am nächsten Tag operiert – und hat Pech.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Auszeit vom Job – Rechte und Unterstützung - So geht eine Pflegezeit – was bei einer Pause für Angehörige zu beachten ist

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%