Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Verbraucherschützer Niels Nauhauser „Die ‚Lehman-Oma‘ kann es wieder geben“

Privatanleger sind auch heute nicht vor falscher Beratung geschützt, warnt Verbraucherschützer Niels Nauhauser. Von den Maßnahmen der Regierung hält er wenig. Sie würden eher die Banken als die Anleger schützen.
22.08.2017 - 18:06 Uhr
Der Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg kritisiert die Beratung der Banken. Quelle: picture alliance / ZB
Niels Nauhauser

Der Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg kritisiert die Beratung der Banken.

(Foto: picture alliance / ZB)

In seinen Beratungsgesprächen erlebt Niels Nauhauser krasse Fälle von Falschberatung. Daran hat sich auch nach der Finanzkrise nichts geändert, dabei sollten Beratungsprotokoll und Produktinformationsblätter eigentlich Abhilfe schaffen. Der Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ist überzeugt, dass Kunden nicht beraten gut beraten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Verbraucherschützer Niels Nauhauser - „Die ‚Lehman-Oma‘ kann es wieder geben“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%